Scheren oder Haare ab

Neben Arzt-, Behörden- und Finanzterminen steht auch der Frisörbesuch bei mir nicht an erster Stelle. Doch nu’ isses so weit:

NOMAD // Nouveau Scissors Chair & Table, RO – Scissorhands,
Music: Kai Engel – Cutrains are Always Drawn (freemusicarchive.org)

RL ist der Termin vereinbart… die Locken kommen ab! Wie wird das Leben wohl danach sein?

Claire

Ein Akt oder Robot-Dusching

*kopfschüttel… Steampunk darf man vielleicht bald nicht mehr sagen und Akt ist nicht gleich nackt. Also von vorne: Steampunk soll ja bald eingetragen, “patentiert” werden, so dass man den Begriff bald nicht mehr nutzen sollen darf. Zumindest nicht so einfach, wo doch grad das Steampunk boomt und alles steampunkig ist. Doch was immer boomt ist: Akt! Und Tante Nat macht auf Akt. Naja nicht wirklich, denn sie berichtet über Bildbearbeitung.
Ich finde die Welt manchmal einfach nur kompliziert und denke mir: Was soll’s… . Hauptsache, ich bin inspiriert und dann kommt so was raus, mein erster Nackt- äh Aktfilm, der nicht steampunkig ist, weil ich ja keinen grünen Aether hatte, neben dem Steam ‘ne Menge Wasser verbraten hab und eigentlich nur ein Roboter bin. Alles klar? Dann kannst guggen:

Robot-Dusching lass ich mir nun patentieren, damit das klar ist! Klar wie der Unterschied von nackt zu akt.

Robot-Duschi Claire

Aspen Fell Endless – Reisetip

Landbeschreibung: After Aspen Fell, Summer Fell and Winter Fell. Aspen Fell brings you Endless by Aspen Fell.

Stichworte: Natur, Herbst, Urban, Wald, ländlich, Relax, Zweisamkeit, Bahnwagen, Leuchtturm

Fakten: Moderat, Homestead, verbaute Prims: 3726, frei: 23, Fliegen und Skripte erlaubt

Ein wenig Regen, ein wenig Schnee mit vielen Sitzgelegenheiten – auch für zu zweit 🙂

_____

Taxi: http://maps.secondlife.com/secondlife/Aspen%20Fell/255/1/21

Landstream: http://173.244.215.162:8050 GotRadio – Piano Perfect

 

Thomas Neumeier – Mondlüstern

Brandur Christensen muss den Tod seiner Liebsten in Dänemark verarbeiten. Er kann das furchtbare Verbrechen nicht auf sich sitzen lassen. Die Polizei ist weiterhin ratlos. Brandur erfährt von einem ähnlichen Verbrechen, dass sich zwei Jahre zuvor in Deutschland zugetragen hatte. Angeblich haben Hunde das Opfer bestialisch zugerichtet und ermordet. Er reist nach Deutschland und trifft dort auf Anja Kahrmann, eine Esotherik-Autorin. Die Esotherikerin hatte damals die Polizisten beraten.

Thomas Neumeier 1Thomas Neumeier als Avatar

Der Tatort in Deutschland war nahe der tschechischen Grenze in einem Wald. Es wird auch Grönland eine Rolle spielen und ich habe da was von erschreckten Robben, einem Professoren und Technik gehört.
Für diese spannende Lesung von Thomas Neumeier aus seinem Okkult-Thriller “Mondlüstern” entstand eine eigene Location, die in Teamwork von Miss Stardust/Winda und Lisa Balczo in Second Life gebaut wurde.

Thomas Neumeier - LocationLesungslocation für “Mondlüstern”

_____

Thomas Neumeier Lesung Lisa und WindaMiss Stardust/Winda & Lisa Balczo

Es war Thomas Neumeier’s erste Lesung in Second Life. Wenn ein Titel schon Mond… heißt und ein Avatar Selleriepflanzer, dann bin ich ja schon neugierig, wer so dahinter steckt. So wurde der Autor von Kueperpunk Korhonen erst einmal interviewt:

Zwar war es Thomas Neumeier’s erste virtuelle Lesung, doch ganz bestimmt nicht seine erste Lesung. Es war ein Vergnügen dem Autor live zuzuhören. Doch höre selbst, ein kleiner Ausschnitt:

Die Lesung fand einen Tag vor Halloween statt, so waren die Besucher ganz besonders schick gekleidet *g… Die Stunde der Lesung verflog und macht mich neugierig auf mehr. Erfreulicherweise gab es noch kleine Zugaben bei der Lesung, doch wer denn nun der Mörder war, habe ich nicht erfahren. Es waren doch nicht die Hunde… oder doch? hm…

Mondlüstern ist im O’Connell Verlag erschienen. Ich habe erst kürzlich von diesem Verlag “Der Pfau im Park” gelesen. Sicher können diese Geschichten nicht miteinander verglichen werden, doch habe ich so den Verdacht, wo O’Connell draufsteht, ist eine außergewöhnliche Geschichte drinne.

Danke an die Brennenden Buchstaben, Kueperpunk Korhonen & Zauselina, die es immer wieder schaffen hervorragende Autoren in Second Life vorzustellen.

Thomas Neumeier 2Thomas Neumeier, Schwester Zause, braver Hund, kränkelnder Kueperpunk Zombie Korhonen

______

Claire

_____

Weitere Berichte: http://kueperpunk2012.blogspot.de/2015/10/und-so-wars-beim-halloween-event-2015.html?spref=fb

Paris – 14. November 2015

Es passierte… wieder passierte es… Ich möchte denen nahe sein, die besonders davon betroffen sind.

Paris-141115-2Paris, Eifelturm 14.11.2015

Als ich eintraf waren bereits schon 83 Avatare da. Während man auf dem Vorplatz des Eifelturms mit Schildern und Flaggen zusammensteht, geht es im Park unter dem Eifelturm ruhiger zu. Man steht zusammen. Kerzen werden in den Händen gehalten, sogar Fackeln.

Paris - 141115-1Paris, 14.11.2015

Von vielen Seiten höre ich immer wieder den Ruf: “Viva le France!!!” und das Wort “Respekt”. Über den Chat kommen YouTube Links John Lennon mit Imagine und Friedenssongs. Dann mischen sich zwei Worte, in einer Sprache, die ich nicht verstehe. Die Dame neben mir kommentierte es wortstark per Voice so was wie “Fuck You!… Respect!… Fuck You!” mit aggressivem Ton. Noch bevor ich meinen Gedanken abgeschlossen habe, diese Dame zu muten, war sie glücklicherweise wieder still. Der angebliche Troll sei gebannt worden und einer äußerte den Wunsch nach Linden, damit derjenige nicht mit dem nächsten Avatar käme… Eine andere ruft: “oui vive la france Liberté”… “Peace for Paris, World Peace everywhere”… Viele tragen die Tags “Pray for Paris” oder “Je suis Paris”… Am Rande zwei Polizisten auf der Treppe zum Eifelturm, die sich wohl nicht entscheiden können, in den Park oder auf den Vorplatz des Eifelturms zu gehen. Ein Priester hält sein Kreuz inmitten der gerade schweigenden Menge. “toilet…  will be right back.”… Amerikanische Flaggen seien übrigens nicht erwünscht, nur die französische Flagge und wieder der Aufruf die Homepage von Paris 1900 zu besuchen… Der riesengroße Pangae Officer Forgecaller, der übrigens die einzigste amerikanische Flagge auf seinem Rücken trägt (daneben hat er auch das “Je Suis Paris” Schild), erzählt, dass er die “Gefallenen betrauert/grieve the Fallen…”.
96 Avatare auf der Sim Paris… “Viva le France”… “i hope everyone is ok. pray for paris”… Der Pangea Officer schwenkt nun in die französische Sprache im Chat und ich verstehe nicht mehr, was er meint zu sagen, doch beginnt er mit einem “Je suis…” Er habe sich von jemanden helfen lassen, was er sagen wollte, ins französische zu übersetzen, erklärt er dann wieder in englisch.

grange Wood hat ein Video über das Zusammensein gemacht:

_____

Die Atmosphäre finde ich doch insgesamt vor dem Eifeltrum eher unruhig, wenn auch friedlich. Der nächste Link zum YouTube Video ist von Bob Marley – One Love in der Version Playing for Change, Song around the World. Make love not war und Peace for France and the World… schreibt der Chat. ” TERRORISTS IF U HERE THIS YOU WONT WIN”… Nun wird es Zeit für mich Paris in Second Life nachdenklich zu verlassen.

Mir fällt wieder ein, was ich heute auf Facebook von Chu Ann gelesen hatte und suche es nochmal heraus und möchte mich mit ihren Worte für heute verabschieden:

“Wir müssen endlich die Religionen abschaffen und den Menschen
ihre Selbstverantwortung für das Leben beibringen,
Wir alle sind Gott und halten Gut und Böse in den eigenen Händen!
Kein Abgeben der Taten mehr auf eine Gottheit, sondern auf das Selbst.
Dann sieht die Sicht der Dinge schon anders aus.”
(Chu Ann)

_____

Ich werde nicht beten, doch höre ich auch nicht auf, an das Gute zu glauben und trage meinen Teil weiterhin bei…

Ich erinnere noch daran, dass jeden Tag auf der Welt noch immer wo Krieg ist und Menschen hungern und sterben…

Claire

TP zum Eifelturm in Second Life: http://maps.secondlife.com/secondlife/Paris%20Eiffel/34/104/22

Art in Hats 2015

Die Ausstellung Art in Hats läuft bereits das dritte Jahr. Leider dieses Jahr recht kurz. Die Hüteausstellung findet nur 10 Tage statt und endet auch schon am 14. November 2015.

AiH-131115-000001pArt in Hats 2015

2013 wurde Art in Hats von Quan Lavender gegründet. Ich erinnere mich an die Ausstellung im letzten Jahr. Im letzten Jahr war deutlich die Zusammenarbeit der verschiedenen Künstler zu erkennen. Designer stellten Fotografen ihre Kopfbedeckung zur Verfügung und die Fotografen präsentierten neben den kaufbaren Hüten ihr Bild. Auch dieses Jahr sind die Hüte im Original ausgestellt, auch sehr schöne Fotos sind inspirierend zu sehen. Doch ich vermisse diese sichtbare Teamwork des letzten Jahres und fand keinen Freebie-Hut 😦 … Schade eigentlich oder ich habe nichts for free gefunden?

AiH-131115-000002pTHE BLACK WIDOW – hat by Noke Yuitza

Hüte, Hüte, Hüte… von der Teekanne bis zur Kaffeetasse, ein Spiegelei, ein Baum mit umfliegenden Raben, feine Hütchen, altertümliche Hüte, große Hüte, kleine Hüte natürlich auch Cowboy-Hüte und verrückte Kopfbedeckungen gibt es zu bestaunen. Eine Info über den Designer findet man in dem daneben stehenden Informations-Ständer. Noke Yuitza erzählt neben den Informationen zum The Black Widow zum Beispiel noch eine kleine Geschichte, New Orleans 1927, der Tag vor der großen Flut…

In diesem Jahr organisieren Emma Portilo and Chloe Seljan die Ausstellung für einen guten Zweck. Die Krankheit Diabetis wird bewußter gemacht. Somit können auch Hüte für diesen guten Zweck ersteigert werden.

AiH-131115-000003fsp[JOH]Rubix Cube Fancy Hut – Johannes1977

Ich habe mich für den Rubik-Hut entschieden. Dieser bewegte Hut mußte einfach auf meinen Kopf! Über den Designer Johannes1977 Resident erfahre ich aus der Notecard, dass er im wahren Leben ein United States Marine Corps Officer ist. Wooooow, so ein Kerl hat so einen dann doch recht zarten, beweglichen, wunderschönen Hut gemacht! Und weil der Hut ja so schön ist, gibt es hier ein paar bewegte Bilder:

Den Drehwürfel in der Hand ist eine Tipanimation, die ich im Marketplace gefunden hatte und gehört nicht zum Lieferumfang des Hutes!

_____

Hut ab!

Claire

Das TP für Schnellentschlossene: http://maps.secondlife.com/secondlife/Crestwood%20Acres/132/204/21