Handkäfer

Stuttgart, 03. Juli 1903 – Eine neue Spezie an Bewohner hat sich angesiedelt – Handkäfer!

Handbugs

Der Handkäfer wurde zuerst mit dem Laufkäfer verwechselt, jedoch unterscheiden sie sich bei genauem Hinsehen sehr. Zwar gehört der Handkäfer auch zum Stamm der Gliederfüßer, doch der Handkäfer ist eindeutig größer. Der secondlifische Handkäfer kommt mit 4 Prims daher und kann nach Dehnen wie im obigen Bild schnell mal auf 28 Prims wachsen. Während der Laufkäfer fünfgliedrige Fußglieder an drei Beinpaaren hat, verfügt der Handkäfer ausschließlich über Armpaare mit Händen!

Handbug

Dank der Brustplatten ist der Handkäfer in der Lage in und auf dem Wasser zu leben und krabbelt sogar auf Bäume und unterscheidet sich so sehr vom grabenden Kopfkäfer. Deshalb hat der Handkäfer auch keinen Kopf, wozu auch, bei so viel Händen :-).

Kurzum, ich freue mich über diese neue Lebewesen, die auf ganz spezielle Lebensräume und -bedingungen angewiesen sind. Das natürliche Ökosystem im Biotop des Stuttgarter Grünland scheint in Ordnung zu sein.

Claire

Advertisements

3 thoughts on “Handkäfer

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s