Schätzekischdle zeigt: “In the Belly of the Whale”

Ein Mädchen geht jeden Tag an den Strand und spielt mit ihrer Flöte die schönsten Lieder für das weite Meer. Die Melodie ist ein wenig traurig, da sie um den angespülten Riesenwal trauert und die Sehnsucht zum Meer spürt. Der Wind trägt die Töne hinfort und sie sieht immer wieder in der Ferne einen Orca. Heute ist der Tag, an dem der Orca ganz nah zu ihr kommt und sich zu den Klängen des Mädchens bewegt. Das Mädchen erzählt dem Orca ihren größten Traum: Einmal möchte ich auf Deiner Fontäne tanzen. Der Orca öffnet das Maul, das Mädchen steigt hinein und wird durch die Fontäne nach oben geschossen und sie tanzt und tanz und tanzt…

Das gefiel beiden so gut, dass der Orca das Mädchen auf einen kleinen “Rundschwumm” mitnahm. Beide waren miteinander so glücklich, dass sich das Mädchen in einen kleinen Orca verwandelte. Seit diesem Tag schwimmen beide gemeinsam in den unendlichen Weiten des Meers.

Ich mag dieses, in YouTube nicht öffentliche Demo, fast lieber, als den fertigen Film. Wenn Du jedoch meinen Bericht über das Entstehen des Videos oder sogar das fertige Video anschauen magst, kannst Du das hier tun. Das Projekt Belly of the Whale begleitete mich wochenlang im Winter 2013/2014. Es begann mit dem Bau der Location und endete mit dem Danke der Veranstalter und Erfahrung für mich.

Claire

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s