Violenza – Violence

Violenza (italenischsprg.), Violence (englischsprg.) bedeutet die Gewalt, Gewalttätigkeit, Gewalttat oder Heftigkeit. Der 25. November ist der “Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“, und wird vom Komitee des 2Lei das ganze Jahr über zum Thema gemacht. 2Lei in Second Life ist ein Gemeinschaftsprojekt “contro la violenza sulle Donne / Gegen Gewalt gegen Frauen” verschiedener Gruppen, Akteuren, Designern, Musiker, Künstler und solcher, die etwas dazu sagen wollen. Aktuell finden wir eine riesen Ausstellung auf der Sim LEA4, die es noch bis Ende des Jahres geben wird. Die Ausstellung geht mindestens über 3 Ebenen mit vielen Live-Veranstaltungen. Am Landepunkt kannst Du Dir Infos per Notecard holen. Die Infos sind italienisch- und englischsprachig. Wer die Ausstellung besucht, benötigt keine Sprache.

Zu Anfang war ich ein wenig irritiert. Denn Gewalt als Thema benötige ich nicht in der Kunst. Doch es ist eine Ausstellung GEGEN Gewalt. Es ist sicher fraglich, inwiefern man dann Gewalt darstellen muss, um für das Thema zu sensibilisieren. Doch vielleicht zeigen hier auch Betroffene ihre Situation. Ich brauche auch keine barbusigen Skulpturen oder Bilder.

Es sind so viele Künstler dabei, dass ich sie namentlich leider nicht alle nennen möchte, da ich Sorge hätte, einen zu übersehen oder zu vergessen. Ich mag besonders Installationen, die man begehen kann und darf und so hat mich ganz besonders die Installation von Nino Vichan – “Uno stato die abuso / Fälle von Mißbrauch” in den Bann gezogen:

Mir macht die Installation von Nino Vichan durch Licht, den Wirrungen und den Töne das Thema begreiflich, fühlbar. Erst nach einiger Zeit bemerkte ich die Schlagworte, die durch den Chat gingen, die ich hier kurz übersetze. Fälle von Mißbrauch: Schmerz Leid Qual, Abgrenzung Orientierungslosigkeit Verwirrung, Angst Terror Panik, Wut Aggression Hass.

“Contro la violenza sulle Donne / Gegen Gewalt gegen Frauen” ist ein außerordentlich wichtiges Thema, das zum Thema gemacht werden sollte. Vieles geht hinter geschlossenen Türen und Fenstern ab. Auch heute denken Betroffene, das ist normal so. Gewalt ist nicht normal! Gewalt ist Gewalt – immer! Diese Ausstellung mit vielen verschiedenen Installationen, Bildern und Skulpturen von vielen, die mitgemacht haben und das großartige Rahmenprogramm ist das, was eine LEA-Sim ausmacht. Daher beide Daumen hoch, auch wenn das Thema schwerwiegend und um so wichtiger ist. Schaut vorbei, nehmt euch Zeit. Schnappt euch auch die Notecards, die an den Installationen angebracht sind. Nutzt vielleicht leo.org zur Übersetzung oder macht euch eure eigenen Gedanken dazu.

Claire

_____

Infos:

TP: https://maps.secondlife.com/secondlife/LEA4/207/66/81
Blog: http://secondlife2lei.blogspot.it
Facebook: https://www.facebook.com/2Lei2life

Advertisements

Harajuku 原宿 Event

Harajuka ist das Stadtviertel rund um den Bahnhof Harajuku in der japanischen Hauptstadt Tokio. Dieses Viertel ist vor allem bei jungen Japanern wegen den vielen Läden und Boutiquen beliebt. Der Harajuka Event ist ein Shopping Event in den kleinen Einkaufsstraßen auf Sim Agapi.

Nicht nur Coseplayer finden hier dekorative Besonderheiten. Neben Mode gibt es Blutbeutel in Regenbogenfarbe oder per Gacha eine Decke, in die man sich einwickeln kann. Ich habe mir doch tatsächlich ein Kleid gegönnt und endlich habe ich gestrickte Socken, die gleich mit Schuhe über die Theke gingen.

Dieser Event ist ziemlich japanisch. Die Besucher sind meist asiatisch oder lolitaisch oder etwas skuriller oder einfach nur anders. Die Beschilderung allerdings auch. Die Demos sind noch recht einfach zu finden, doch für Fatpacks gibt es oft ein für mich nicht lesbares Schild. Es war dennoch am Preis zu erkennen 🙂 .

Kon´banwa!

Claire

_____

TP: https://maps.secondlife.com/secondlife/Agapi/157/182/21

Infos: https://www.facebook.com/HarajukuEventSL/

Uri Jefferson’s FREAKSHOW!!

Hereinspaziert! Hereinspaziert! Die 4. jährliche Freakshow mit düsteren, grauenhaften, starken, schlauen und kuriosen Akteuren hat auf Sim Tranquillita eröffnet. Wie lange die Show geht oder ob es eine Dauerinstallation ist, konnte ich nicht herausfinden. Deshalb am besten gleich hin.

Uri Jefferson's FREAKSHOW!! 2018

Die Freakshow ist ein Rummel der besonderen Art und nicht für schwache Nerven geeignet. Mancher Akteure trägt Spuren von misslungenen Shows. Viele Akteure sind richtige Avatare, dadurch ist der ganze Rummel schön in Bewegung. Von mir gibt es hier beide Daumen hoch, denn ich mag diese Ansammlung skuriller Situationen. Viel Spaß beim Erkunden und nehmt euch vor dem Messerwerfer in Acht!

Claire
_____

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Tranquillita/88/29/2302

Chopiniana and Bolero at Lymor Theatre

Die DEJA VU Scenic group präsentierte am Samstagabend zur besten Zeit eine unglaubliche Balletshow in einer Choreographie von Ina Carpaccio. Die Aufführung fand im Lymor Theater auf Sim Whatever zu Musik von Frédéric Chopin und Bolèro von Maurice Ravel statt. Einen kleinen Ausschnitt habe ich hier mitgebracht.

Definitiv eine Gruppe, ein Theater, eine Choreographin, die man sich merken sollte.

_____

Infos:

lna Carpaccio

DEJA VU Scenic group since 2016
ballet classic & contemporary, machinima, theatre, musical, burlesque
GROUP FOR FRIENDS
The Language of Sounds – Deja Vu Scenic group
Gruppe inworld (copy paste): fdf9451a-5666-07f4-4e80-2c4ab290a640
Facebook: https://www.facebook.com/groups/1713758098712434/
LM Lymor Theatre: http://maps.secondlife.com/secondlife/Whatever/190/98/4001