Looking Through Digital Stained Glass, Ausstellung von Kjs Yip

Die Ausstellung “Looking Through Digital Stained Glass” von Kjs Yip geht noch bis zum 10. Mai 2017.
LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/184/208/22

Kjs Yip im Netz: http://kjs-made.blogspot.com/
Ausstellung organisiert von: Yúcale::. The Coffee Gallery, Samiraa Adderstein
Weitere Infos: https://clairedilunachevalier2015.wordpress.com/2017/03/12/kjs-yip-looking-through-digital-stained-glass-ausstellung/
LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/184/208/22

The Journey – DaphneArts

In der DaphneArts Gallery finden wechselnde Ausstellungen statt. Derzeit finden wir eine Winterwelt mit verschiedenen interaktive Installationen von Angelika Carrol und SheldonThe Journey” vor. Am Landepunkt wird Dir ein HUD angeboten, den Du im Abfragefenster durch JA annimmst und dann auch schon trägst. Dieser HUD startet die jeweilige Aktion an den einzelnen Installationen dann automatisch. Setze Dich auf die vorhandenen Sitzgelegenheiten, lehne Dich zurück und genieße die Show! Die Location um Dich oder vor Dir wird sich mehr oder weniger verändern und Du hörst Zitate und Gedichte, gesprochen von der zauberhaften Angelika Carrol. Folge den Schafen.
LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Tabula%20rasa/40/245/31

Der Ton und die Schrift im Film werden durch den zur Verfügung gestellten HUD erzeugt. Die einzelnen Installationen von Angelika und Sheldon sind sehr liebevoll gestaltet. Angelika’s Stimme verzaubert mich und zieht mich in einen ganz besonderen Bann. Ich mag diese liebevolle Installationen mit Poesie, jaaaa das is was für Claire! Wer diese Ausstellung selbst erleben mag, sollte schnell hin, denn eigentlich ist diese Ausstellung schon beendet und kann somit stündlich aufgelöst werden.

Danke an Angelika & Sheldon für diese zauberhafte Welt!

Claire

_____

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Tabula%20rasa/40/245/31

Petra K. Gungl – Diabolisches Spiel, Lesungsausschnitt

Ausschnitt der Live-Lesung von Petra K. Gungl in Second Life anläßlich der Yúcale Spendengala “Feed A Smile”. “Diabolisches Spiel” ist im Gmeiner-Verlag erschienen. Im Film hören wir Musik von Kai Engel.

Infos zur Petra K. Gungl findest Du auf ihrer Homepage: http://petrakgungl.wixsite.com/autorin

_____
LG
Claire

Silent Opening Claire’s Filmothek

Anläßlich des Yúcale Spendenevents “Feed A Smile” eröffne ich am Sonntag, 02. April 2017 von 19:00 bis 20:00 Uhr/10 am to 11 am SLT meine Filmothek. Auf Mediaprims gibt es inworld eine Auswahl meiner Filme aus den Jahren 2013 – 2016 aus den Bereichen Bauwerke/Installationen, Lesungen/Theater, Musik, Szenen/Filme zu sehen. Silent deshalb, weil es kein Rahmenprogramm dazu gibt. Die Filme haben Ton 🙂 .
http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/202/50/2997

 photo Claire-270317-000Poster03_zpsvxqxml73.png

Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/360630400988239/

Morgenstern präsentierte Lindsey Stirling

Wenn eine Violine tanzend Songs rockt, dann kann das nur Lindsey Stirling sein. Am gestrigen Abend gab es die Premierenshow Lindsey Stirling, präsentiert von Morgenstern.

 photo Fenja-220317-0002rwp_zpsn5fyeuht.pngFenja Stirling als Lindsey Stirling
_____

In Second Life präsentierte uns die Morgensternin Fenja Stirling die choreographierte Violine-Darbietungen ala Lindsey Stirling. Doch ohne die anderen Morgensterne wäre die Show nicht möglich gewesen.

 photo MS-250317-0001p_zpsys63y3ww.pngღ 乇ηリ ღ (eny.mcminnar), Ben Stirling (benstirling), Jeronimo Cyberstar, Gaëlle Ravenheart (gaelle.joubert),
Fenja Stirling (fenja.bluebird), Rico Wendel, Peet Auer, Ricci (gina.olivieri), Manu (elchen.blinker),
Carsten Ravenheart und Media: Alexa Lazai (alex0582)
_____

Mit dieser Show ist Morgenstern der Sprung in eine neue Ära gelungen. Die Bühne wurde diesmal von Morgenstern Ben Stirling designt und war aufgrund der wechselnden Themen ein absoluter Knaller.

 photo MS-250317-0005thbvlp_zpshomli1tq.png_____

Dazuhin wurden Techniken von Theateraufführungen verwendet, die die Avis und die Location unfassbar in Action brachte. Die Location um die Bühne herum wurde von unserer niederländischen Simelfe Winda Radikal und mir gestaltet.

 photo MS-250317-0006thvlp_zpsg7ibfwxt.pngDie Konzertlocation made by Winda Radikal und Claire
_____

Während ich gerade noch über die eine Szenerie staunte und sie zur Lieblingsszene erklärte, toppte der nächste Gig den vorigen. Hier ein Bild von meiner dann doch letztendlich erklärten Lieblingsszene:

 photo MS-250317-0003thbvlp_zpskakqvxl1.png_____

An zwei Monitoren konnten wir RL-Videos von Lindsey Stirling mitverfolgen. Diese wurden von Alexa Lazai extra für diese Show zusammengeschnitten und inworld übertragen. Morgenstern besteht ca. seit 6 Jahren und wurde von Jeronimo Cyberstar gegründet. Tribute-Konzerte mögen vom persönlichen Musikgeschmack abhängig sein, deshalb hat Morgenstern auch gleich eine große Programmauswahl im Petto. Ich bin Morgenstern-Fänin der ersten Stunde. Mag man die Musik mehr oder auch mal weniger. Es bleibt der Respekt, was Morgenstern hier schon über Jahre hinweg für uns in Second Life auf die Beine stellt. Das Konzert fand auf der Sim Stuttgart statt. Rund 70 Avatare waren bei der gestrigen Premiere anwesend. Es ist nicht nur ein Genuß ihre Shows anzusehen, sondern eine Freude mit Morgenstern zusammenzuarbeiten. Morgenstern kann man buchen, entscheide Dich für Dein Wunschkonzert und zeige ihnen Deine Location. Den Rest erledigen sie, vom Bühnenaufbau bis zur Show.

Danke Morgenstern!

Claire

_____

✰ MORGENSTERN ✰ im Netz, Facebook: www.facebook.com/groups/morgensternband
✰ MORGENSTERN ✰ Ansprechpartner in Second Life: Jeronimo Cyberstar
Fotos von der gestrigen Show in FlickR: https://www.flickr.com/photos/139960110@N02/sets/72157678423156094
Media von Alexa Lazai: http://lazaiclipz.jimdo.com

Lindsey Stirling – Tribute Konzert (Samstag, 25.03.2017)

Tribute Konzert Lindsey Stirling am Samstag, 25. März 2017, 20:30 Uhr/12:30 pm/SLT.
Präsentiert von Morgenstern auf der Sim Stuttgart.
LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/93/92/3001

 photo Fenja-220317-0002plakatkk4_zpsfwt3hcwf.pngLM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/93/92/3001

_____

Du bist herzlich eingeladen, dieses Konzert gemeinsam mit uns zu genießen!

Claire

Kjs Yip – Looking Through Digital Stained Glass (Ausstellung)

Angelehnt an die verschiedenen kunsthistorischen Epochen hat uns der Künstler Kjs Yip u.a. drei Lichtinstallationen in Varianten von romanischen, gothischen und modernen Kirchfenster mitgebracht. Kjs ist großer Fan des Kölner Doms. Dort wurde er u.a. von einem modernen Kirchenfenster von Gerhard Richter inspiriert. Die Ausstellung “Looking Through Digital Stained Glass” wird noch die nächsten Wochen zu sehen sein.

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/184/208/22

_____

 photo Kjs-100317-0015p_zpscwhw1mhk.png_____

 photo Kjs-100317-0012p_zpss4bl7wkn.png_____

 photo Kjs-100317-0013p_zps9fxs3ozh.png_____

Neben animierten Bildern, finden wir auf der Empore der Alten Fabrik weitere Bilder. Darin begegnen uns die drei Lichtinstallationen in verschiedenen Perspektiven àla Kjs wieder.

 photo Kjs-100317-0009p_zps2lzpvils.png_____

Kjs beschäftigt sich nun schon über 10 Jahre in Second Life mit Licht, Farben und Prims. Es gab für ihn immer eine Galerie, ein Studio oder Atelier, in dem er werkeln und ausstellen konnte.

 photo Kjs-100317-0008p_zpsoq7uzi5q.pngKjs Yip
_____

Dank der Organisation der Yúcale::. The Coffee Gallery – Samiraa Adderstein, freuen wir uns sehr, Kjs Yip in der Alten Fabrik zu Gast zu haben.

 photo Kjs-100317-0006p_zpssburrfix.pngAusstellungseröffnung, 10. März 2017 mit Oskars!
_____

Weitere Infos über die Projekte kannst Du inworld in Kjs Bücherecke finden.

 photo Kjs-100317-0018p_zpst36xizfn.png_____

“Looking Through Digital Stained Glass” ist eine Ausstellung mit einem bunten Mix aus Objekten, Bildern und Büchern, die in der Alten Fabrik ein ganz besonderes Ambiente entfachen.

 photo Kjs-100317-0019p_zpsu4qcmpjp.png_____

“zuerst war es nur Neugierde …
dann kam die Aneignung …
und jetzt geht es um die Gestaltung …”

first it was just curiosity …
then came the adaptation …
and now it’s all about creating …

(Kjs Yip)

_____

Mehr von Kjs findest Du auch hier:
http://kjs-made.blogspot.com/

Taxi zum Ausstellungsort: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/184/200/21
—————————————————————————————