Penumbra – Reisetip

Penumbra solltest Du am besten bei einer Mondfinsternis besuchen. Denn nur dann kannst Du zwischen den weichen, unscharfen Umrissen eines Schattens, den Halbschatten von dunklen Flecken unterscheiden und entsprechende Beobachtungen machen. Bahnhof? Du verstehst nur Bahnhof? Ganz falsch, denn es geht doch eher um einen Wald. Wald mit Bäumen und so…

 photo Pe-090117-0001p_zpse7kqxqbh.png_____

Penumbra ist eine Installation von Meilo Minotaur und CapCat Ragu auf der Sim Berg by Nordan Art. Die Austellung läuft noch bis März 2017.

 photo Pe-090117-0002orp_zpssgpic74s.jpgPenumbra, Installation by Meilo Minotaur und CapCat Ragu

_____

Dem Blog von Ziki Questi entnehme ich eine Erläuterung oder Interpretation, in Anlehnung an eine Info anläßlich einer Ausstellung von Antonio Gramsci: Die alte Welt wird sterben und eine neue Welt wird langsam erscheinen. Eine Welt im Halbschatten mit Monstern. wird erscheinen.

 photo Pe-090117-0007p_zpsjob3b3ja.pngLichtkinder

_____

Die Lichtkinder rennen schreiend aus dem Wald…

Neben dem voreingestellten Regionslicht “London 2026”  sorgen auch die Stimmen von Rita Eustáquio, Luís Eustáquio and Catarina Carneiro de Sousa, bearbeitet von Takio Ra für das passende Ambiente. Du hörst die Stimmen inmitten der Menschenbäumen. Falls Du keine Stimmen hörst, reguliere die Lautstärke eventuell in den “Klängen”. Auch die Kokon erzeugen Töne und Du kannst in diese sitzen. Ein weiteres Highlight dieser Installation ist, dass Du am Baum zu Beginn, den diversen Kokons und der Raupe, Avatare for free bekommen kannst und Du Dich damit wunderbar in die Installation einfügst.

 photo Pe-090117-0015p_zpsxcfohur0.pngAusstellungseröffnung

_____

Penumbra ist für mich eine herausragende Installation, die in einer Schlichtheit eines Waldes, Atmosphäre erzeugt und Geschichten erzählt. Sie wird abgerundet durch die angebotenen Avatare, die einen zum Teil dieser Installation macht. Penumbra füllt den Boden der Sim, so dass die weiteren Ausstellungen von Huckleberry Hax “lacrimioare” u.a. fast untergehen. Es sind recht kleine Ausstellungen, die Du mittels TP zu Beginn des Waldes oder innerhalb der Gallerien erreichen kannst.

 photo Pe-090117-0011p_zpseti2oorr.pngBlick in die Gallerie von Huckleberry Hax, “lacrimioare”/Lilie

_____

 photo Pe-090117-0013p_zpsstnai613.pngGallerie L’annexe mit Bildern von Kate Bergdorf

_____

Ich verabschiede mich mit einer kleinen Impression des Eröffnungsabends mit Original SL-Ton:

_____

Claire

_____

Weitere Infos:

Blog Kate Bergdorf: https://katebergdorf.wordpress.com/2017/01/05/meilo-minotaur-capcat-ragu-and-huckleberry-hax-at-berg-by-nordan-art/

Blog Ziki Questi: http://zikiquesti.blogspot.de/2017/01/penumbra-lacrimioare.html

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Nordan%20om%20Jorden/77/71/21

Sway’s Adventskalender

Bei Sway’s gibt es einen Adventskalender ohne Gruppenbeitritt und alles for free. Dafür mußt Du erst einmal 24 Kugeln auf der Sim zusammensammeln 🙂 . Klicke am Landepunkt auf das Schild “Swayland 10th Advent Calendar”. Dort bekommst Du einen HUD, den Du anziehen mußt.

 photo Snapshot_075_zpsfrlkd7g7.pngKlicke auf das Schild, um den HUD zu bekommen

Hinter dem Schild siehst Du übrigens den Adventskalender in Form eines Geschenkeberges mit Zahlen drauf. Nachdem Du die tägliche Zahl gefunden hast, kannst Du auf das entsprechende Geschenk klicken, um Dein Geschenk zu bekommen. Zu Beginn siehst Du in Deinem HUD keine Zahlen. Gehe nun auf der Sim umher (nicht in den Skyboxen) und suche die goldenen Kugeln und klicke darauf. Nach dem Klick erscheint die gefundene Zahl im HUD:

 photo Swayadv-001_zps9icfn1o8.pngSway’s Advent Calendar 2016 – HUD (wear)

Ich hab erst einmal die ganze Sim nach allen Zahlen äh… goldenen Kugeln abgegrast, damit ich nicht täglich auf die Suche gehen muss. Die goldenen Kugeln sind in den Verkaufsräumen, aber auch in der Landschaft versteckt. Gehe nah genug ran und klicke darauf, damit die Zahl in Deinem HUD erscheint. Du siehst, ich war schon fleißig, doch ein paar Kugeln fehlen noch. Alle 24 Kugeln sehen gleich aus, sind aber nicht gerade groß und rezzen erst, wenn Du recht nahe dran bist. Hier eine Kugel auf einem Schild:

 photo Snapshot_073_zps5izh3oo0.pngChristmas Bauble/Goldene Kugel

Ich habe diesen Adventskalender erst heute am 2. Dezember entdeckt. Nachdem alle Zahlen im HUD leuchteten, bin ich wieder an den Anfangspunkt und habe mir dort das Geschenk Nr. 2 durch Klick abgeholt. Leider war es nicht möglich, das gestrige Geschenk heute zu bekommen. Das bedeutet täglich hin und das entsprechende Geschenk abholen und ja nicht vergessen, weil sonst ist es verpaßt! 😀

 photo Snapshot_077_zpsvzj2bcfn.png#2 Sway’s [Advent 2016] Sled Bench

Die Schlittenbank paßt natürlich perfekt in die Jahreszeit und hat mehrere Single- und Coupleposes. Was es gestern gab, werde ich wohl nie erfahren *heul… dafür spring ich morgen gleich wieder hin zu Sway’s Adventskalender.

Zusammenfassung:

  1. Auf das Schild klicken und HUD anziehen
  2. Alle oder die tägliche Kugel einsammeln
  3. Vom Geschenkeberg das tägliche Geschenk abholen
  4. HUD wieder ausziehen
  5. Nächsten Tag wieder hin

So ein Hunt, also das Kugelsuchen und -findet wird mit ein paar Freunden zusammen ein richtiger Spaß, der ähm… Faule nutzt die Umgebungssuche 😉 .

LG

Claire

_____

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/SwayLand/125/125/27

Übersicht von weiteren Adventskalender mit und ohne Gruppenbeitritt (ACHTUNG: manche Gruppenbeitrtitte kosten!): http://www.teleporthub.com/freebies/advent-calendar-2016-complete-store-list/

Freebiealarm – Apple Fall “Privet Bush”

Einen runden Busch gibt es im Moment von Apple Fall for free auf dem Crossroads Event. Das Event geht noch bis zum 28. August 2016.

 photo AF - Privet Bush Variegated_zpsn1inlyvd.jpgApple Fall – Privet Bush Variegated, o L$ – 2 LI (!)

_____

Der Busch hat lediglich 2 Prims und paßt in jeden Vorgarten. Seine Äste wehen leicht im Wind und da der Busch modify ist, kann er auch vergrößert werden und eine bewegte Bereicherung für den Landschaftsbau sein. Auch in Großbuschgröße hat er immer noch nur 2 Prims! Also nix wie hin und sich den Busch vom Schild schnappen.

Claire

_____

TP: http://maps.secondlife.com/secondlife/The%20Crossroads%20Event/140/165/26

Freebiealarm – Free Dance Sonja

Von “Move! Animations Cologne” ist dieser Freebie-Dance, den Du gerade auf Bedarra Island bekommen kannst.

_____

In die Gruppe einzutreten ist nicht notwendig 😉 …

11.06.16 - Free Dance Move! Animations Cologne "Sonja" http://maps.secondlife.com/secondlife/Bedarra%20Island/29/210/23 photo Claire-110616-001ip_zpsjmwvi8ab.jpgFreebie-Dance für 0 L$ von Move! Animations Cologne “Sonja”

_____

Shake your bacon!

Claire

_____

Taxi: http://maps.secondlife.com/secondlife/Bedarra%20Island/29/210/23

 

Natascha’s Halloween Fashion im Herbstwald

Anläßlich des vorabendlichen Halloeween Events der Brennenden Buchstaben gab es eine Modenshow von Natascha Randt mit Joey. Die Besucher kamen nicht aus der ganzen Welt, sondern von allen Welten.

Nat-301015-00007plBlick auf die Besucher

Durch das Fashion-Programm führte Herr Kueperpunk Korhonen, der sichtlich optisch etwas angeschlagen aussah.

Nat-301015-00001plModerator: Zombie Kueperpunk Korhonen

Des Kürbiskopf seine Frau posierte mit ihren runden Kürbissen, die genau am richtigen Fleckchen saßen. Aus Jugendschutzgründen kann daher des Kürbiskopf seine Frau hier nicht im Ganzen gezeigt werden 🙂 .

Nat-301015-00002plDes Kürbiskopf seine Frau

Der Moderator konnte einfach seinen Blick nicht von des Kürbiskopf seine Frau wenden, so kam es später bedauerlicherweise noch zu einem ehelichen Gefecht mit dem Kürbiskopf Mann. Dazu ein kleiner Ausschnitt im Video. Doch weiter zur Modenshow…

Nat-301015-00005plSchwester Nat mit schwungvollem Hackebeil

Im diesjährigen Halloween geht man als Kranke Schwester und schwingt mit seinem kalten Händchen ein Beil. Bedauerlicherweise konnte dieses Hackebeil auch nicht des Moderators Stimmprobleme des Abends heilen.

_____

Nat-301015-00006plSpinnen-Geisha Joey

Wer eher etwas asiatisch angehaucht ist, dem empfiehlt Tante Nat dieses Geisha-Outfit mit Spinnen-Kimono.

_____

Neben der ganzen Fashion und Modellei kamen auch die Ernährungstips nicht kurz. Die Zwillingsschwestern Nat und Joey stellten ihr Kochrezept des Jahres vor: Kürbis-Suppe!

Nat-301015-00003plKueperpunk Korhonen trägt das Kochrezept der Zwillingsschwestern vor, die live vorkochten!

So, bevor ich jetzt unter meinem Kochtopf das Feuer entfache, für Dich lieber Leser, noch ein paar bewegte Bilder dieser sensationellen und außergewöhnlich creepigen Fashion-Modenshow:

Besonders hervorzuheben ist, dass die gezeigten Kostüme alle unter 10 L äh 11 L gekostet haben oder noch besser Freebies, Hunts oder Gruppengeschenke waren. So muss das sein! Second Life macht Spaß und nicht alles was schön ist, kostet Lindendollars! Danke Nat & Joey für diese außergewöhnliche Fashion-Show auf dem herbstlichen Catwalk.

Ich wünsche ein schönes Halloween-Wochenende!

Claire

_____

Näheres über die vorgestellten Kostüme könnt ihr hier erfahren:
https://aetherisavidi.wordpress.com/2015/10/27/scare-me-krankeschwestern-2/
https://joeysl.wordpress.com/2015/10/15/scare-me-challenge-day-3/
https://joeysl.wordpress.com/2015/10/13/scare-me-challenge-day-2/

 

Scare Me – 121015

Es halloweend… na das ist doch das Fasching im Herbst mit Gruselgarantie. Tante Nat rief zur Gruselmodenschau auf. Joey folgte ihr hier mit Engelsflügel… wohl auf dem Weg zum Zahnarzt *g. Ich dagegen hab mich für ein klassisches Starter-Outfit for free, natürlich in Orange, entschieden:

Scare Me 121015-001Kürbis-Orangen-Claire

______

Scare Me 121015-001Hab schon gaaanz viel Kürbis genascht!

_____

Ich trage:

Charmed Witch Hat (orange black), free
.Olive. the Anna Hair – Dec 2014 FREEBIE!
-RC- Orangey Mouth, free
halloween free shirt von Scully Beck
D&G Nightmare Lower Pants, free
D&G Trouble Orange Striped Socks, free
Am schwersten trage ich an den drei Kürbissen: “Pumpkin prop (add me)”, free
Kürbis am Boden der immer wieder sein Gesicht verliert “Glow and Fade Jackolantern by ~20/ten Concepts*”, free
Autumn leaf emitter wirft mit Blättern, free
Pose ist auch free und nennt sich Sweet Toth

Die Orange…äh… oder das Kürbisstückle, das ich mir in den Mund gesteckt hab’, ist übrigens Schuld an meinem Gesichtsausdruck. Alle genannten Teile sind aus der großen Lagerhalle meines Inventars, die sich da so angesammelt haben und haben 0 Linden gekostet!

Scare Me – Scare You!

Orange-Kürbis-Claire

_____

Nat’s Blog: https://aetherisavidi.wordpress.com/2015/10/12/scare-me-auf-dem-weg-zum-hexensabbat/

Joey’s Blog: https://joeysl.wordpress.com/2015/10/12/scare-me-challenge-day-1/