Looking Through Digital Stained Glass, Ausstellung von Kjs Yip

Die Ausstellung “Looking Through Digital Stained Glass” von Kjs Yip geht noch bis zum 10. Mai 2017.
LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/184/208/22

Kjs Yip im Netz: http://kjs-made.blogspot.com/
Ausstellung organisiert von: Yúcale::. The Coffee Gallery, Samiraa Adderstein
Weitere Infos: https://clairedilunachevalier2015.wordpress.com/2017/03/12/kjs-yip-looking-through-digital-stained-glass-ausstellung/
LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/184/208/22

The Journey – DaphneArts

In der DaphneArts Gallery finden wechselnde Ausstellungen statt. Derzeit finden wir eine Winterwelt mit verschiedenen interaktive Installationen von Angelika Carrol und SheldonThe Journey” vor. Am Landepunkt wird Dir ein HUD angeboten, den Du im Abfragefenster durch JA annimmst und dann auch schon trägst. Dieser HUD startet die jeweilige Aktion an den einzelnen Installationen dann automatisch. Setze Dich auf die vorhandenen Sitzgelegenheiten, lehne Dich zurück und genieße die Show! Die Location um Dich oder vor Dir wird sich mehr oder weniger verändern und Du hörst Zitate und Gedichte, gesprochen von der zauberhaften Angelika Carrol. Folge den Schafen.
LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Tabula%20rasa/40/245/31

Der Ton und die Schrift im Film werden durch den zur Verfügung gestellten HUD erzeugt. Die einzelnen Installationen von Angelika und Sheldon sind sehr liebevoll gestaltet. Angelika’s Stimme verzaubert mich und zieht mich in einen ganz besonderen Bann. Ich mag diese liebevolle Installationen mit Poesie, jaaaa das is was für Claire! Wer diese Ausstellung selbst erleben mag, sollte schnell hin, denn eigentlich ist diese Ausstellung schon beendet und kann somit stündlich aufgelöst werden.

Danke an Angelika & Sheldon für diese zauberhafte Welt!

Claire

_____

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Tabula%20rasa/40/245/31

Yúcale Spendengala “Feed A Smile – Live And Learn In Kenya”

Von Freitag, 31.03.2017 bis Sonntag, 02.04.2017 findet die große Spendengala des Yúcale – The Coffee Gallery statt. Samiraa Adderstein vom Yúcale hat für uns ein abwechslungsreiches Programm mit Livelesungen, Livekonzerten, Ausstellungen, Mediatheken, Musik und Party zusammengestellt. Alle eingeladenen Künstler und Aussteller treten ohne Gage auf. Sämtliche Tips oder Spenden der Events gehen an die Organisation “Feed A Smile – Live And Learn In Kenya“.

 photo Feed A Smile-01_zpsg8ddj9da.png

 

Das Programm:

Freitag, 31.03.2017

 photo FA-280317-0004brp_zps4azsuz45.pngBlick in die Vernissage “Be Part Of It”

_____

Samstag, 01. 04.2017

 photo FA-280317-0005rp_zpsjfs0bev9.pngTeil der Vernissage “3d pic and lights games”
_____

Sonntag, 02.04.2017

 photo FA-280317-0006rp_zpsqxjkqnev.pngLesungslocation “Forgotten Place” für Petra K. Gungl
_____

Wende Dich zu Fragen zur Spendengala inworld an ѕαмυм αddєяѕтєιη (samiraa.adderstein) und zu Feed A Smile an Brique Topaz – Feed a Smile (brique.topaz).

 photo FA-280317-0007rp_zpso8s78xew.pngYúcale – The Coffee Gallery
_____

Weitere Infos:

Feed A Smile: http://leben-lernen-kenia.org/typo3/index.php?id=6
Offizielle Eventausschreibung in Facebook: https://www.facebook.com/events/360630400988239/

Kjs Yip – Looking Through Digital Stained Glass (Ausstellung)

Angelehnt an die verschiedenen kunsthistorischen Epochen hat uns der Künstler Kjs Yip u.a. drei Lichtinstallationen in Varianten von romanischen, gothischen und modernen Kirchfenster mitgebracht. Kjs ist großer Fan des Kölner Doms. Dort wurde er u.a. von einem modernen Kirchenfenster von Gerhard Richter inspiriert. Die Ausstellung “Looking Through Digital Stained Glass” wird noch die nächsten Wochen zu sehen sein.

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/184/208/22

_____

 photo Kjs-100317-0015p_zpscwhw1mhk.png_____

 photo Kjs-100317-0012p_zpss4bl7wkn.png_____

 photo Kjs-100317-0013p_zps9fxs3ozh.png_____

Neben animierten Bildern, finden wir auf der Empore der Alten Fabrik weitere Bilder. Darin begegnen uns die drei Lichtinstallationen in verschiedenen Perspektiven àla Kjs wieder.

 photo Kjs-100317-0009p_zps2lzpvils.png_____

Kjs beschäftigt sich nun schon über 10 Jahre in Second Life mit Licht, Farben und Prims. Es gab für ihn immer eine Galerie, ein Studio oder Atelier, in dem er werkeln und ausstellen konnte.

 photo Kjs-100317-0008p_zpsoq7uzi5q.pngKjs Yip
_____

Dank der Organisation der Yúcale::. The Coffee Gallery – Samiraa Adderstein, freuen wir uns sehr, Kjs Yip in der Alten Fabrik zu Gast zu haben.

 photo Kjs-100317-0006p_zpssburrfix.pngAusstellungseröffnung, 10. März 2017 mit Oskars!
_____

Weitere Infos über die Projekte kannst Du inworld in Kjs Bücherecke finden.

 photo Kjs-100317-0018p_zpst36xizfn.png_____

“Looking Through Digital Stained Glass” ist eine Ausstellung mit einem bunten Mix aus Objekten, Bildern und Büchern, die in der Alten Fabrik ein ganz besonderes Ambiente entfachen.

 photo Kjs-100317-0019p_zpsu4qcmpjp.png_____

“zuerst war es nur Neugierde …
dann kam die Aneignung …
und jetzt geht es um die Gestaltung …”

first it was just curiosity …
then came the adaptation …
and now it’s all about creating …

(Kjs Yip)

_____

Mehr von Kjs findest Du auch hier:
http://kjs-made.blogspot.com/

Taxi zum Ausstellungsort: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/184/200/21
—————————————————————————————

Ausstellung “Colorless Void” von Ica Rae

Am 10. Februar 2017 eröffnete Ica Rae ihre Ausstellung Colorless Void im .::Yúcale::. The Coffee Gallery und wird bis Anfang April 2017 zu sehen sein. Ihre Kunst ist vor allem durch die “dunklen Seiten ihres Geistes” und ihrer Lebenserfahrungen inspiriert.
LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/221/216/22

 photo YU-110217-0008p_zpstkfnxift.png_____

Ica Rae begann 2010 mit dem Zeichnen. Ab 2012 besuchte sie eine Universität für Grafik-Design. Sie hat einen Abschluss in Grafik-Design und Illustration.

 photo YU-110217-0006p_zpsjayf2gps.pngIca Rae

_____

Musikalisch wurde der Eröffnungsabend von Oliver Loew mit Deep Soundscapes from Dub Techno to Melodic Minimal Grooves begleitet. Das siebeneinhalbstündige Set kannst Du hier nachhören.

 photo YU-110217-0004p_zps4wijies9.pngOliver Loew alias White Rabbit

_____

Die dargestellten Kunstwerke von “Colorless Void” sind alle in schwarz-weiß gehalten und wurden meist mit Kohle, Tinte und Bleistift angefertigt.

 photo YU-110217-0014p_zpsedokliwa.png_____

 photo YU-110217-0013p_zpszlndz1np.png_____

Die ausgestellten Zeichnungen von Ica Rae sind sehr detailliert. Sie wirken auf mich schon fast wie eine Fotografie, die auch in SL aufgenommen hätte werden können. Doch hier handelt es sich um großartige RL-Kunst, die Ica Rae mit Kohle, Tinte und Bleistift auf Papier gezaubert hat. Bilderszenen, die inspirieren und vielleicht den einen oder anderen SL-Builder animieren. Ich hätte dann gerne bitte das Haus, aus dessen Kamin Musik raucht, liebe SL-Builder 🙂 . Danke an Samiraa Adderstein vom Yúcale – The Coffee Gallery, dass Du diese Ausstellung von Ica Rae für uns möglich gemacht hast.

Claire

_____

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart/221/216/22

Oliver Loew’s Set: https://hearthis.at/oliverlow/oliver-loew-colorless-void-yucale-gallerie-10022017/

Yúcale auf Facebook: https://www.facebook.com/YucaleTheCoffeeGallery/
Yúcale bei Discord: https://discord.gg/013pxu1jtM8EZPc7G
Yúcale bei Twitter: https://twitter.com/Yucale_Tweet

Stars Heaven auf LEA2 – Reisetip

Noch bis 30.01.2017 kannst Du auf LEA2 neben vielen anderen Installationen und Ausstellungen, organisiert von “Lichtbringer“, meinen Sternenraum “Stars Heaven” anschauen.

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/LEA2/175/163/21

Die drehenden Puppen und Ballons sind made by Cica Ghost und die Sternenlandschaft made by E.V.E. Der Sternenraum entstand anläßlich des Drehs zu meinem Film “Sternentraum“.

Claire

_____

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/LEA2/175/163/21

Lichtbringer, Infos: http://lichtbringer.webnode.com/

Claire’s Sternentraum: https://www.youtube.com/watch?v=EAA9vHaQZVk

 

Edgar Allan Poe – Ein Traum in einem Traum

Zu Ehren von Edgar Allan Poe eröffnete genau zu seinem 208. Geburtstag die Ausstellung “Edgar Allan Poe Tribute” in der DaphneArts Gallery I. Diverse Künstler stellen ihre Inspiration in Bildern zum Thema aus und machen, die wenn auch vielleicht kleinere Ausstellung, um so interessanter.

 photo EAP-190117-0002p_zps4t1hdnak.pngLinks: Annabel Lee by edie horngold, Rechts: Lenore by Kate Bergdorf
_____

 photo EAP-190117-0003p_zpsomanob9m.pngLinks: Brenice by Mi, Mitte: Poe Toaster by phitphanatic, Rechts: Some Talks with Mummy by Dr. Strangelove
_____

 photo EAP-190117-0004p_zpsrgronmxh.pngRechts: Terror of the soul by Nevereux
_____

Neben spannenden Bildern gibt es auch zwei Black World Installationen zu sehen.

 photo EAP-190117-0006p_zpsgbrjp1af.png

The Fall of the House of Usher by Angelika Corral & Sheldon
_____

Mein absolutes Highlight dieser Ausstellung ist von Angelika Corral & Sheldon und das gibt es in vertonter Form. Wir hören die Stimme von Angelika Corral 🙂 :

A Dream Within a Dream by Angelika Corral & Sheldon
_____

Edgar Allen Poes Lyrik ist eine große Inspiration und ich bin fasziniert von dieser Ausstellung. Gleichwohl ich da einfach nicht mehr neutral sein kann, denn A Dream Within a Dream hat mich ganz arg sehr berührt. Also hin und schaut euch diese wunderbare Ausstellung an, genieße oder lass Dich selbst inspirieren.

Ein Hoch auf diese Ausstellung!

Claire

_____

Infos: http://www.daphnearts.com/2017/01/18/edgar-allan-poe-tribute/

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Tabula%20rasa/32/176/3202