Piggu mini fair

Piggu ist der Avatar, der nicht den Standardmaßen entspricht. Endlich mal nicht perfekt und für diejenigen geeignet, die die Pölsterchen zu schätzen wissen. June ist das Mädel, die jede ihrer Rundungen liebt. Jonathan sieht man an, dass er es lieber gemütlicher mag und nicht bei dem Standardrun und trendigen Schönheitswahn mitmacht. Jamie gibt es erst seit Oktober diesen Jahres und ist jetzt schon der Zeit voraus. Je nachdem wie Du Jamie ausstattest, rennt das Kind als Mädchen oder Junge durch die virtuelle Welt.

Piggu June mit HUD, Outfit Dirndl und Schuhe von Babbellotta

_____

Vom 10. – 24. Dezember 2018 findet die erste Messe für Piggu Avatare auf der Sim Doomhammer statt. Zwölf Designer und Designerinnen nehmen daran teil und haben ihre neuesten Outfits mitgebracht. Auch ein erstes Skinzubehör habe ich gesichtet. Besonders bei den Outfits ist der Preis auffällig. Aufgrund der Pigguform bieten einige Designer wie z. B. Bunny Bosconovitch (zerothe10th) auf der Fair komplette und dann auch noch bezahlbare Outfits an. So macht Piggu sein Spaß! Organisator dieser piggu mini fair ist Winda Radikal/Babbellotta.

LM piggu mini fair: http://maps.secondlife.com/secondlife/Doomhammer/169/218/1901

_____

I’m in Shape! / Ich bin in Form könnte das Motto der Piggus sein. Die Piggus gibt es noch nicht all zu lange und ein wenig Verbesserungsbedarf ist noch da. Wer sich für die June entscheidet und sich womöglich mit einer June-Freundin gemeinsam dresst, der wird sich wundern, dass wenn eine den HUD bedient, die andere auch gleich eingestellt wird *g… Trennt euch einfach mal kurz ein wenig und trefft euch wieder, wenn die Alphas per HUD eingestellt sind. Piggu ist auch ein idealer Zusatzavatar für die, die es einfach mal einfach mögen und Spaß daran haben herauszufinden, was aus dem Inventar dem Piggu paßt. Ich trage z. B. meine Lieblingsbrille und übliche Haare auf dem Bild oben.

_____

Piggu-Infos:
piggu June Mesh Avatar v1.01: https://marketplace.secondlife.com/p/piggu-June-Mesh-Avatar-v101/10924379
piggu Jonathan Avatar 2.1: https://marketplace.secondlife.com/p/piggu-Jonathan-Avatar-21/11447858
piggu Jamie Avatar: https://marketplace.secondlife.com/p/piggu-Jamie-Avatar/15842838
piggu in FB: https://www.facebook.com/piggu2016/?__tn__=%2Cd%2CP-R&eid=ARA1njn4ulRvKxdBJfwgmgQJSCHSdTcTQIWvwI5sgsektBx3QxmBDmINOmOuoieS45y0LpxYXm0Bc8D7

LM piggu mini fair: http://maps.secondlife.com/secondlife/Doomhammer/169/218/1901

piggu Store: https://marketplace.secondlife.com/stores/101469

BBLT Store: https://marketplace.secondlife.com/stores/58805

Advertisements

Bubbling Soda Avatar

Als Bubbling soda Avatar läßt es sich herzlich lustig schön abdäncen:

_____

Infos:

Musik: Phish Funk – Strum Capture My Heart (http://freemusicarchive.org/)

[[ Masoom ]] Avatar Mr. Bubbling soda – Arcade 12-2018 (Gacha)
http://thearcadesl.com/shopping-guides/december-2018/masoom_1218-2/
Marketplace <- klick

CURELESS[+] Christmas Nightmare / Ghost Puppy / WHITE (Gacha)
https://www.theepiphanysl.com/shopping-guides/
Marketplace <- klick

Void INC. – HUD Partikel & Tanz
MP: https://marketplace.secondlife.com/p/Void-Project-Melody-Music-Boxes/12989226

 

 

Violenza – Violence

Violenza (italenischsprg.), Violence (englischsprg.) bedeutet die Gewalt, Gewalttätigkeit, Gewalttat oder Heftigkeit. Der 25. November ist der “Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“, und wird vom Komitee des 2Lei das ganze Jahr über zum Thema gemacht. 2Lei in Second Life ist ein Gemeinschaftsprojekt “contro la violenza sulle Donne / Gegen Gewalt gegen Frauen” verschiedener Gruppen, Akteuren, Designern, Musiker, Künstler und solcher, die etwas dazu sagen wollen. Aktuell finden wir eine riesen Ausstellung auf der Sim LEA4, die es noch bis Ende des Jahres geben wird. Die Ausstellung geht mindestens über 3 Ebenen mit vielen Live-Veranstaltungen. Am Landepunkt kannst Du Dir Infos per Notecard holen. Die Infos sind italienisch- und englischsprachig. Wer die Ausstellung besucht, benötigt keine Sprache.

Zu Anfang war ich ein wenig irritiert. Denn Gewalt als Thema benötige ich nicht in der Kunst. Doch es ist eine Ausstellung GEGEN Gewalt. Es ist sicher fraglich, inwiefern man dann Gewalt darstellen muss, um für das Thema zu sensibilisieren. Doch vielleicht zeigen hier auch Betroffene ihre Situation. Ich brauche auch keine barbusigen Skulpturen oder Bilder.

Es sind so viele Künstler dabei, dass ich sie namentlich leider nicht alle nennen möchte, da ich Sorge hätte, einen zu übersehen oder zu vergessen. Ich mag besonders Installationen, die man begehen kann und darf und so hat mich ganz besonders die Installation von Nino Vichan – “Uno stato die abuso / Fälle von Mißbrauch” in den Bann gezogen:

Mir macht die Installation von Nino Vichan durch Licht, den Wirrungen und den Töne das Thema begreiflich, fühlbar. Erst nach einiger Zeit bemerkte ich die Schlagworte, die durch den Chat gingen, die ich hier kurz übersetze. Fälle von Mißbrauch: Schmerz Leid Qual, Abgrenzung Orientierungslosigkeit Verwirrung, Angst Terror Panik, Wut Aggression Hass.

“Contro la violenza sulle Donne / Gegen Gewalt gegen Frauen” ist ein außerordentlich wichtiges Thema, das zum Thema gemacht werden sollte. Vieles geht hinter geschlossenen Türen und Fenstern ab. Auch heute denken Betroffene, das ist normal so. Gewalt ist nicht normal! Gewalt ist Gewalt – immer! Diese Ausstellung mit vielen verschiedenen Installationen, Bildern und Skulpturen von vielen, die mitgemacht haben und das großartige Rahmenprogramm ist das, was eine LEA-Sim ausmacht. Daher beide Daumen hoch, auch wenn das Thema schwerwiegend und um so wichtiger ist. Schaut vorbei, nehmt euch Zeit. Schnappt euch auch die Notecards, die an den Installationen angebracht sind. Nutzt vielleicht leo.org zur Übersetzung oder macht euch eure eigenen Gedanken dazu.

Claire

_____

Infos:

TP: https://maps.secondlife.com/secondlife/LEA4/207/66/81
Blog: http://secondlife2lei.blogspot.it
Facebook: https://www.facebook.com/2Lei2life

Uri Jefferson’s FREAKSHOW!!

Hereinspaziert! Hereinspaziert! Die 4. jährliche Freakshow mit düsteren, grauenhaften, starken, schlauen und kuriosen Akteuren hat auf Sim Tranquillita eröffnet. Wie lange die Show geht oder ob es eine Dauerinstallation ist, konnte ich nicht herausfinden. Deshalb am besten gleich hin.

Uri Jefferson's FREAKSHOW!! 2018

Die Freakshow ist ein Rummel der besonderen Art und nicht für schwache Nerven geeignet. Mancher Akteure trägt Spuren von misslungenen Shows. Viele Akteure sind richtige Avatare, dadurch ist der ganze Rummel schön in Bewegung. Von mir gibt es hier beide Daumen hoch, denn ich mag diese Ansammlung skuriller Situationen. Viel Spaß beim Erkunden und nehmt euch vor dem Messerwerfer in Acht!

Claire
_____

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Tranquillita/88/29/2302

Weil ich das Eis nicht essen kann

In Second Life klappt nicht immer alles so, wie man sich es vorstellt. Dabei ist doch die Vorstellung schon alles, der Rest wäre ja nur noch Umsetzung. Ich hab mir vorgestellt, sämtliche Eisvarianten durchzuprobieren. Doch leider bin ich gescheitert. Ich kann das Eis zwar schön halten, doch wenn ich es mir reinbeamen mag, landet es an der Backe oder am Hals. Ich habe meine Armlänge gekürzt, damit ich annähernd an mein Gesicht komme, die Tüte etwas nach unten geschoben, sonst stopf ich es mir in die Nase oder ins Auge. Geklappt hat die Umsetzung meiner Vorstellung immer noch nicht. Die Eistüte habe ich auch schon nach unten geschoben… ach ja und den LeLutka-Kopf hab ich auch probiert. Es soll nicht sein. Bei meinen Versuchen habe ich meinen Avi fast schon creepyschön zerschossen. Ich kann jetzt immerhin mit der Zunge den Ro… die Nase berühren. Im Film trage ich einen Catwa-Kopf.

Ich nenn es eben Backeneis und versuch mich vielleicht bei weniger Temperatur nochmals am Schlotzen von diesem. Derweil tröste ich mich ja schon mit der Zuckerwatte, die um so genialer ist. Doch wollte ich Dir diesen Mißerfolg mit Spaß nicht vorenthalten.

PS: Ich vermute das Problem nicht an dem Eis, sondern an mir und meinen Avi-Einstellungen 😉

Claire

Zuckerwatte im Wüstenwind – Szene

Bei den jetzigen Temperaturen wird der Ventilator zum besten Freund und ich könnte tonnenweise Eis essen. So schön mein Eis auch aussieht und ich jegliche Geschmacksrichtungen per HUD wünschen darf, ist recht wenig davon in mir gelandet. Bedauerlicherweise hab ich mir das Eis immer an die Backe geschmiert.

Egal, wer so feine Ventilatoren von NOMAD hat, der kann nebenher auch Zuckerwatte naschen und ein Liedlein trällern:

Die Zuckerwatte von .LeLutka Wolly Mammoth gibt es im Moment bei der Mesh Body Addicts Fair 2018 und funktioniert auch wunderbar mit meinem Catwa Kopf. Tolle Animation!

Claire

_____

LM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Radical%20Mountain/79/190/21
Infos zur Mesh Body Addicts Fair 2018: http://meshbodyaddicts.com/the-mesh-body-addicts-fair-2018-is-here/

Feuertanz als Einhorn

Auch wenn um mich herum alles in Flammen aufgeht und ich das letzte Einhorn sein sollte… ich tanze 😀

Immer wieder staune ich über die Schönheit, die uns die Landschaft von Second Life bietet. Die Auswahl eines anderen Windlichtes und schon ist alles perfekt und leuchtet genau richtig. Grund genug für einen Tanz, auch wenn der Himmel mit Feuer wirft.

Gefilmt in Second Life mit Originalton

_____

Jetzt ist eine Gelegenheit mal einen kurzen Blick auf meinen Bildschirm zu werfen, während die obige bearbeitete Szene in Magix nach der Bearbeitung rendert (zum Film *.m4 gemacht wird):

Magix Rendering, Übergänge/Blenden gesetzt, Musik unterlegt. Nun wird der Film “gebrannt”

_____

Wir können in Second Life ja viel und alles. Doch filmen und gleichzeitig den Avatar steuern, hab ich äußerst selten zeitgleich mit einem PC geschafft. Was immer klappt, ist Tanzen und weil es so einen Spaß gemacht hat, hier das Ergebnis, der ein klein wenig überarbeiteten Szene:

_____

Liebe Grüße vom brennenden Mond vom tanzenden Einhorn

Claire